Sondereditionen

Diese Gins sind für Geschmacksverliebte, die das Einzigartige suchen. Wir präsentieren dir hier exklusive Deutsche Premium Gins, die auf eine kleine Stückzahl limitiert und teils nur kurzzeitig erhältlich sind. Diese Sondereditionen erfreuen sich einer hohen Beliebtheit, da sie eben einmalig sind und dennoch gekonnt in (leichter) Abwandlung den Charakter ihres Original Gins in sich tragen...

7 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

Die begehrteste Sonderedition ist sicherlich der Monkey 47 Gin Distillers Cut. Pünktlich im Herbst erscheint dieser mit seiner jahrestypischen species raras. Die 47 Botanicals erhalten durch die außergewöhnliche 48. Zutat eine besonders feine Nuance, die seit 2011 jedes Jahr aufs Neue für Überraschung sorgt und sich geschmacklich in den Ginzenit einreiht. Hier eine kurze Übersicht der Monkey 47 Gin Distillers Cut der vergangenen Jahre: 2017 - Moschus Schafsgarbe (Iva), 2016 – Tannenhonig der eigenen Bienen, 2015 – Bärwurz, 2014 - Roter Dreiecksklee, 2013 - Grüne Fichtensprossen, 2012 – Hibiskusblüten, 2011 - Piper Borbonese (Pfeffer).

Ebenfalls im Herbst warten wir immer gespannt, welche überragende Idee sich GIN SUL dieses Mal für die GIN SUL Sondereditionen hat einfallen lassen. In 2017 erreichte uns die 4. Gin-Rarität aus der Hamburger Spirituosenmanufaktur: die Kleine Freiheit – vom Aquavitfass verführt. Wenn du auf Anis, Kümmel und Fenchel mit einem Schuss GIN SUL stehst, dann liegst du damit genau richtig. Stephan Garbe kann aber noch mehr im Fass. Die fassgelagerte Sonderedition Ruby Sul (Ruby Port barrel aged GIN SUL) aus dem Jahre 2014 wurde ein Jahr später mit dem Cruzeiro do Sul (Moscatel barrel aged GIN SUL) noch getoppt. Da durften die Fässer sogar auf der MS Europa von Hamburg nach Lissabon mitschippern. Und für den Rota do Sul waren die Destillateure mit ihren Enduros in Portugal unterwegs, um direkt am Strand einzelne Botanicals in einer kleinen Brennblase zu destillieren. Die Nachfrage ist einfach riesig. Derzeit gibt es bei uns deshalb nur noch die Kleine Freiheit von GIN SUL (Stand Januar 2018).

Die Jungs vom vielprämierten Siegfried Rheinland Dry Gin sorgen immer mal wieder mit limitierten Design-Editionen für ungeteilte Aufmerksamkeit. Diese Siggi Sondereditionen machen sich in einer Bar einfach besonders gut. Geschmacklich bleiben sie dabei aber dem Original Siggi Gin treu. An den großartigen Erfolg ihrer Siegfried Distillers Cut #1 Sonderedition 2016 mit einem erfrischenden Melisseneinschlag haben sie mit ihrem Siegfried Distillers Cut #2 ein Jahr später sofort angeknüpft. Wir sind stolz, denn auch in unserem Besitz befindet sich seitdem eine im roten Samtbeutel gehüllte Himbeeren-Siggi-Sonderedition. Wenn du zur rechten Zeit in unserem Shop vorbei geschaut hast, dann gehörst du sicherlich auch zu den wenigen Glücklichen. Wir sind immer bestrebt, dir sobald wie möglich eine neue Sonderedition anzubieten. Zwar nur in kleiner Zahl, dafür aber prompt und ohne die Preissteigerungen auf dem Markt abzuwarten.

Weniger bekannt aber geschmacklich absolut top bietet dir Gino auch wenige Sondereditionen anderer Gins an. Hierzu zählen die Geburtstagsedition des clockers Gins – der clockers 1a Gin. Oder aber die verführerische Black Feel Munich Dry Gin Edition. Ein grandioses Geschenk ist natürlich der Ferdinand`s Saar Goldcap Gin im Vogelkäfig – mit einer feinen duftenden Schokoladennote zur Goldauslese. Der Elephant Navy Strength Gin gibt es erst seit kurzer Zeit, vorerst nur als Sonderedition und ganz schön kräftig. Ebenfalls mit voller Wucht unterwegs ist der Black Gin Distillers Cut, der über 70 Botanicals in sich vereint.