Skip to Main Content »

Weisswange

 

WEISSWANGE GINS – Capital Cosmetics

Ein Gin gleich einem Parfüm.

Hamburg / August 2015

 

Ein Gin gleich einem Parfüm. Genauer gesagt, sind es gleich zwei Gins, die Gino im Hamburger Labor von Kim Weisswange kosten darf. Der Weisswange Dry Gin und endlich auch ein deutscher Old Tom Gin. Beide entstammen der Kreativität und dem feinen Gespür von Kim Weisswange. Geboren in Südafrika, einem Land, in dem Gin als feine Spirituose gilt. Seit 25 Jahren ist sie in der Duftwelt äußerst erfolgreich unterwegs. Nun hat sich die bekannte Parfümeurin an die Erschaffung ihrer ersten Gin-Kollektion mit hauseigenen Tonics gewagt. In ihrer neuen Wahlheimat Hamburg.

 

Die 8, ein Zeichen für Unendlichkeit.

Diese magische Zahl ist die Glückszahl von Kim Weisswange, steht für die Unendlichkeit. Und natürlich für nicht endend wollenden Genuss. Deshalb entschied sie sich auch für eine achteckige Ginflasche. Das Etikett mit dem eigenen Profilbild und ihrer Unterschrift prägen die eigenen Deutschen Premium Gins nicht nur in Duft und Geschmack sondern auch im Aussehen. Diese Gins sind eindeutig das delikate Ergebnis von Kim Weisswange. Und der Geist, der sich beim Öffnen der Flaschen ausbreitet und Raum und Gaumen erfüllt, ist genauso faszinierend wie seine Kreateurin selbst. 

 

Eine magische Reise. 


Die ausgewählten Botanicals der Gins stammen zum Teil aus Deutschland. Die Zitrusfrüchte von eigenen Plantagen aus Südafrika. So kann Kim Weisswange einem Teil der Menschen in ihrer ursprünglichen Heimat eine Perspektive geben. Eine wundervolle Symbiose. Um die Inhaltsstoffe ihrer Gins macht die Kreateurin keine Geheimnisse. Alle werden benannt. Letztendlich kommt es auf das Zusammenspiel aller an, um genau dieses Aroma zu finden.

Da genießt Gino doch viel lieber als sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Den sinnlichen Old Tom Gin, der seine Süße durch die eigenen Botanicals erhält. Den weichen Dry Gin in seiner ganzen Komplexität. Beide Sorten werden nach der Aromatisierung des hochwertigen Biorohalkohols und ihrer sorgfältigen Zweifach-Destillation gewonnen. In small batches. Das Quellwasser, das sich mit den Feindestillaten vereint, ist ein ganz Besonderes. Abgefüllt bei Vollmond und dadurch energiegeladener und weicher. Spürbare Magie.

 

Ein alkoholfreier Gin & Tonic.

Gino staunt. Und noch mehr, als es nun an die Verkostung des ersten alkoholfreien Gin & Tonics mit 0,0 % vol. geht. Prickelnd, leicht herb mit einem Aroma, das eisgekühlt dem eines filigranen Gin & Tonics gleich kommt. Statt mit Alkohol wird mit Wasser destilliert. Und zwar äußerst erfolgreich. Nach einem Gin & Tonic-Abend im eigenen kleinen Hamburger Laden war der Andrang am Taxistand sehr groß. Dabei gab es an diesem Abend für die nicht eingeweihte Gästeschar nur die alkoholfreie Variante des Gin & Tonics. Der Beweis, dass dieser Gin & Tonic schmeckt wie ein Gin & Tonic. Und durchaus berauschend wirken kann. 

Der Genuss. Natürlich trinkt Gino den Weisswange Old Tom Gin gerne auch mal pur. Oder aber mit dem eigens kreierten Weisswange Tonic Water. Für den Weisswange Dry Gin wagt sich Gino auch an die anderen Tonics und wird belohnt: das Weisswange Hibiscus und das Cucumber Tonic Water. Farblich wie auch geschmacklich ein natürliches Erlebnis. Sicherlich das Highlight für jede Party.